Susanna Kratsch über sich selbst:

 

Seit meiner Kindheit bin ich ein klassischer Bewegungstyp. Ich bewegte mich schon immer gern, egal ob im Sport oder im Tanz. In meiner Jugend durfte ich Tennis-, Ballett- und Flamencounterricht nehmen und spielte mit Begeisterung Volleyball – alles drehte sich um Körper und Bewegung. Das setzte sich fort, als ich nach der Matura als Au-pair Mädchen nach Spanien ging und dort weiter Flamenco Unterricht genießen konnte. Über diese intensive Auseinandersetzung mit dem Tanz konnte ich mir einige Jahre später meinen beruflichen Traum erfüllen: Ich absolvierte die Ausbildung zur Musical Darstellerin und arbeitete danach über zehn Jahre voller Begeisterung in diesem Beruf.

 

Neben der tänzerischen und künstlerischen Erfüllung brachte die Tätigkeit im Musicalgeschäft aber auch einige Herausforderungen: Ständiger Konkurrenzkampf, Selbstkritik und enorme körperliche Belastungen. Ich war auf der Suche nach einem Ausgleich, einer Möglichkeit, mich zu entspannen und auch aus der körperlichen Spannung herauszufinden. So kam ich in den Genuss meiner ersten NUAD THAI Behandlung von Ulrike Lanschützer, die wahre Wunder wirkte.

 

Ich war vom ersten Augenblick an von dieser Methode begeistert und besuchte wenig später meinen ersten NUAD Workshop bei Ulrike in Wien. Ich begann Freunde und Freundinnen zu behandeln und bekam zunehmend Feedback und Bestärkung für diesen sehr neuen Weg. Dennoch brauchte es noch einige Zeit, bis ich entschieden haben, meinen Beruf zu wechseln und noch einmal das zu tun, was ich liebe, das zu tun, in dem ich Talent habe: Das Arbeiten mit Menschen, das Unterstützen von Menschen auf ihrem Heilungsweg. Bevor es soweit war, standen mir noch ein Umzug von Wien nach Salzburg bevor sowie zwei Arbeitsstellen in „sicheren Berufen“, im Angestelltenverhältnis. Mir war zu diesem Zeitpunkt bereits klar, dass das nicht das ist, was ich wirklich will und durch die Bestärkung meiner Freunde und Freundinnen und meiner Lehrer und Lehrerinnen wurde nach und nach mein Weg in die Selbstständigkeit geebnet.

 

In den vergangenen Jahren habe ich folgende Ausbildungen absolviert und freue mich sehr, dass es hier nicht zu Ende ist. NUAD zu praktizieren heißt für mich „Wachsen an der Sache“ und meine begeisterten Klienten und Klientinnen bestätigen mich täglich auf diesem Weg:

 

 

Thai Frauen- und Schwangerschaftsmassage mit Noam Tyroler (coronabedingt verschoben)

 

Ausbildung zur Releasing Therapeutin

 

Nuad Tao Thai Fußmassage

 

Nuad Praktikerin (bei Eva Alagoda-Coeln)

 

Yogalehrerinnen Ausbildung

 

Nuad Thai Basis Kurs (bei Hubert Schneeberger)

 

Fitness- und Gesundheitstrainerin

 

dipl. Musical Darstellerin

 

dip. Schauspielerin

 

 

 

 

Interview mit Romana Hasenöhrl (Brave Hearts) und Susanna Kratsch